Statistisches Landesamt Baden-Württemberg

Wenig Bewegung bei Verbraucherpreisen

Teuerungsrate im Südwesten steigt im Juli um 0,8 Prozent (30.07.2014)

Neue Modellrechnung zur Entwicklung der Schüler- und Schulabgängerzahlen

Brenner: »Rückgang der Schülerzahl in Baden-Württemberg bis 2020 wird langsamer verlaufen als bisher erwartet« (25.07.2014)

Hohe Zuwanderung sorgt voraussichtlich bis 2020 für Einwohnerplus in Baden-Württemberg

Brenner: Alle Stadtkreise und viele Landkreise profitieren - Der Zuwachs ist aber nicht auf Dauer (25.07.2014)

Ergebnisse zur zukünftigen Bevölkerungsentwicklung erstmals für alle Gemeinden

Brenner: Auch für Gemeinden unter 5 000 Einwohnern in Baden-Württemberg wurde die Bevölkerungsentwicklung mit Wanderungen berechnet (25.07.2014)

Alle werden älter – Nur die Einwohner von Baden-Baden nicht?

Brenner: Der Neckar-Odenwald-Kreis und der Main-Tauber-Kreis haben im Jahr 2030 voraussichtlich die älteste Bevölkerung (25.07.2014)

Der Aufschwung setzt sich fort

Brenner: »Baden-Württembergs Wirtschaft dürfte 2014 real um rund 2 ½ Prozent wachsen.« (25.07.2014)

Neu: Forschungs- und Entwicklungs-Monitor Baden-Württemberg 2014

Forschungs- und Entwicklungsressourcen in Baden-Württemberg auf internationalem Spitzenniveau – Der globale Wettbewerb verschärft sich weiter (25.07.2014)

FamilienForschung und Regierungspräsidium Stuttgart kooperieren

Größte Landesbehörde startet das »Programm familienbewusst & demografieorientiert« (25.07.2014)

Europawahl

Wahl zum Europäischen Parlament am 25.05.2014

»Die Region im Blick« – Erstausgabe 2014

Thematisch aufbereitete Indikatoren machen das spezifische Profil einer jeden Region innerhalb der Landesgrenzen Baden-Württembergs sichtbar und ermöglichen den Vergleich von Gemeinden, Kreisen und der jeweiligen Region mit anderen und dem Landesdurchschnitt.

2014-06-26

Konjunktur Südwest 2014/3:

Der Aufschwung setzt sich fort

Baden-Württembergs Wirtschaft dürfte 2014 preisbereinigt um rund 2 ½ % wachsen

2014-07-25


© Statistisches Landesamt Baden-Württemberg, Stuttgart, 2014 | ^